Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Passatclassic.de -- Das Forum.... Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dieselix

Fortgeschrittener

  • »dieselix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 204

Wohnort: Nähe Karlsruhe

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Januar 2017, 16:00

Passat ist verkauft - Ich verabschiede mich und sage Danke!

Hallo zusammen,

schweren Herzens habe ich mich heute von meinem 32b getrennt.
Ich habe in absehbarer Zukunft keine Zeit für ihn und brauche momentan jeden Euro.
Außerdem hat sich gezeigt, dass der Fließheck-Passat einfach zu nah dran ist am Golf 2 meiner Frau, was die Nutzbarkeit angeht. Wir hätten uns oft einen größeren Kofferraum gewünscht.

Hinzu kommt, dass ich nun schon seit vielen Jahren VWs aus den 80ern fahre und Lust auf etwas Neues habe. Konkret liebäugele ich schon länger mit einem Volvo Kombi aus dieser Zeit, natürlich mit dem VW-Sechszylinder-Diesel.
Deshalb werde ich mich, sobald es finanziell wieder besser ausieht, auch nicht mehr nach einem 32b umschauen, sondern nach so einem Volvo.

Da mir die Trennung von meinem 32b schwer fällt - ich habe damals lange nach ihm gesucht, einige Hürden in Kauf genommen und viel Zeit in seine Instandhaltung investiert; außerdem war er für sich genommen ein tolles Auto -, möchte ich gerne einen klaren Schnitt machen und werde mich deshalb aus diesem und dem Nachbarforum verabschieden.

Ich bedanke mich bei euch und wünsche euch weiterhin viel Freude und allzeit gute Fahrt mit euren Alt-Passat und -Santana!

Herzliche Grüße
Johannes

timorbraun

Schüler

Beiträge: 123

Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Beruf: Offsetdrucker, selbstständiger Werbetechniker, Fahrzeugbeschriftung, Logoerstellung, Textildruck

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Januar 2017, 17:59

Alles Gute für Dich in der Zukunft und viel Spaß mit einem anderen Auto!
Grüße von Thomas aus dem kalten Westerwald



Brustvergrößerung durch Handauflegen, Termine nach Vereinbarung

3

Montag, 23. Januar 2017, 20:53

Schade - du warst relativ lang dabei, und einer der wenigen TD-Aktivisten überhaupt.

Aber alles im Leben hat seine Zeit.

Beiträge: 2 932

Wohnort: Region BS/WOB/GF

Beruf: Spezialist / Lobbyist

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Januar 2017, 21:47

Hallo Johannes,

dann ein "Lebewohl" auch von mir! Schade, dass Du gehst, danke für Deine Beiträge, das geteilte Wissen und auch dafür, dass Du so höflich bist, Dich zu verabschieden, und nicht einfach verschwindest.

Alles Gute, viel Erfolg, auch i.S. Volvo (den 960 mag ich auch ganz gerne) - vielleicht findest Du ja wieder einmal zurück und man liest sich tatsächlich noch einmal wieder!

viele Grüße
Tilman

5

Montag, 23. Januar 2017, 22:44

Tschüß Johannes.

Finde ich auch sehr anständig von dir dich zu verabschieden. Ich werde dich als aufmerksamen "Mitschüler" in Erinnerung behalten, dessen Beiträge ich gerne gelesen habe (außer dem Letzten). Sehr schade dass du dich abmeldest!

Ich hoffe das mit den Euros geht bald wieder besser und ein kantiger Volvo ist rasch gefunden.

Viel Glück!
Schöne Grüße
Greenhorn

dieselix

Fortgeschrittener

  • »dieselix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 204

Wohnort: Nähe Karlsruhe

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Januar 2017, 10:37

Dank euch für die netten Worte!

Ich finde es auch schade, dass es so gekommen ist. Hätte ich den Platz und die Möglichkeit dazu, dann hätte ich den Passat behalten und mir den Volvo zusätzlich gekauft. Aber das geht finanziell auf absehbare Zeit nicht, ganz abgesehen davon dass alte Autos ja auch Zuwendung benötigen. Wenn ich nicht jede Arbeit in fremde Hände geben will (was ich nicht möchte, da das Selberschrauben für mich ein wichtiger Teil der Freude an alten Autos ist), dann müsste ich quasi jede freie Minute mit meinem Fuhrpark verbringen. Und dafür sind mir andere Dinge im Leben zu wichtig.

Also möchte und muss ich mich auf ein zusätzliches Alt-Auto konzentrieren - der 2er Golf meiner Frau ist ja auch noch da und wird von mir versorgt. Es war auch mal eine kurze Überlegung von mir, sie dazu zu überreden, den Golf abzustoßen und den Passat zu behalten. Aber da macht sie nicht mit, sie findet den Golf übersichtlicher und angenehmer zu fahren, was ich nachvollziehen kann.
Außerdem wäre der Passat viel zu schade gewesen für den Alltag. Der Golf ist rostmäßig resistenter, nicht so selten und sowieso schon in einem schlechteren Gesamtzustand. Da scheue ich mich nicht, ihn auch bei Salz und Regen auf die Straße zu schicken. Beim Passat hätte mir das jedesmal weh getan.

Dass ich mich hier verabschiede ist für mich selbstverständlich. Ich wurde hier und im Nachbarforum sehr freundlich aufgenommen, habe Hilfe bekommen und mich immer wohl gefühlt. Da wäre es für mich nicht in Ordnung, sich einfach "davonzumachen".

@Nils: Ja ich weiß, "TD-Aktivisten" gibt es wenige. Nachdem nun die meisten 32b im Oldtimer-Alter sind und weniger gefahren werden, fällt mit dem Verbrauchsvorteil auch das Hauptargument für einen Diesel weg. Die Zahl der Diesel-Fahrer (und damit auch die Chance auf kompetente Hilfestellung in einem Forum) wird sich deshalb peu à peu reduzieren, fürchte ich.
Da ist es gut, dass frühere Beiträge und Problemlösungen ja noch über die Suchfunktion zu finden sind. Foren sind in diesem Sinne große Erfahrungsspeicher, was ich sehr wichtig finde.

Mein Tipp für alle Diesel-Fahrer: Wenn ihr hier und im Nachbarforum mit einem Problem nicht weiterkommt, schaut auch mal in Foren, in denen viele T3-Fahrer unterwegs sind. Beim T3 sind diese Motoren ja viel verbreiteter und zugleich viel höher belastet, weshalb dort fast jedes nur denkbare Problem schon hundertmal aufgetaucht ist und diskutiert wurde.
Nur vergesst nicht, die Problemlösung anschließend hier zu posten, damit auch hier die Kompetenz erhalten bleibt. :)

Gruß und alles Gute euch
Johannes

Juergen

Administrator

Beiträge: 5 282

Wohnort: Burgstetten

Beruf: Mädchen für Alles

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Januar 2017, 18:03

ja, schade Johannes, aber das Forum bleibt ja weiterhin bestehen und vielleicht schaust du ja ab und an mal rein . Und man kommt nicht so leicht vom 32B los, meistens kurz nachdem der letzte verkauft wurde, bereut man es und sucht den nächsten ;-)

8

Dienstag, 24. Januar 2017, 20:48

BTW: Ist doch ein bemerkenswerter Vorgang, dass man sich im Virtuellen ggseitig verabschiedet, obwohl man sich nie begegnet ist.

Wünsche Dir gute Wege.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nikalla« (28. Januar 2017, 23:05)


Beiträge: 1 092

Wohnort: Remstal

Beruf: Techn. Redaktion

  • Nachricht senden

9

Freitag, 27. Januar 2017, 19:41

Hey,
lieber ein sauberer Abschied vom Auto (und Forum) als ein grausames Dahinsiechen. Und außerdem wärst du nicht der erste, der sich erst verabschiedet und dann zwei Jahre später wieder auftaucht :) Wenn wieder ein Passat(/Santana/...) deinen Weg kreuzt: Du weißt, wo du uns findest.

Ähnliche Themen

Thema bewerten