Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Passatclassic.de -- Das Forum.... Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 17. Juli 2018, 20:45

Ever been to Masterson-Motors in Ventura/Ca ?

Hallo zusammen,

anbei etwas Bildung zur Füllung des Sommerlochs.

Das Foto unten ist bekannt, jedoch der abgebildete Anlass kein Punkt für sich jährenden Jubel. Vielmehr fiel das Jubiläum des siebenmillionsten importierten Volkswagen der VWofA in das Jahr 1977. Einer der auf dem Foto abgebildeten Gratulanten, der Herr ganz links, war John Alfred Masterson, ein umtriebiger Volkswagen/Porsche/Audi-Händler (sowie noch diverser anderer Marken), Inhaber der Masterson-Motors aus Ventura, Ca.
Und er war natürlich auch Fähnchenhändler, für die grossen Mengen an gebrauchten Wagen mit mehreren Plätzen.
Er verstarb am 12. Januar 2018. Bemerkenswert ist sein Nachruf, den man sich praktischerweise vorlesen lassen kann, und auf seine Art und Weise die im Rückblick goldne Epoche der US-Autokultur abdeckt. Neben der Etablierung seines Fahrzeughandels geht ihm ua. die Ehre zuteil, an seiner Alma Mater, der Stanford University, das einzige universitäre RacingTeam einer US-Universität etabliert und gemanagt zu haben.

"He was a real car guy.And an all American."

Wie erwähnt, am besten vorlesen lassen.

httPs://www.legacy.com/obituaries/ventur…0298&fhid=31949



https://www.thesamba.com/vw/forum/album_…p?pic_id=426359

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nikalla« (17. Juli 2018, 21:40)


2

Mittwoch, 1. August 2018, 21:04

Noch eine kleine Ergänzung:

Als echter "California-Car-Maniac" besass John Alfred Masterson natürlich zu Beginn der 1960er auch einen Lotus, mit dem er sich, wie der Statistik nach üblich, auch fast zu Tode fuhr. Dem extremen Leichtbau sei Dank mochten Lotus-Fahrzeuge keine Kollisionen. Fortan widmete er sich ausgiebig dem Cartrading, und liess den Lotus einen Lotus sein.


http://lotus30.com/imagegallery/masterso…asterson-photos



Ähnliche Themen

Thema bewerten