Sie sind nicht angemeldet.

Juergen

Administrator

  • »Juergen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 335

Wohnort: Burgstetten

Beruf: Mädchen für Alles

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. Februar 2021, 20:33

5 geht immer ......

neulich , auf der Teilesuche für den in Renovierung befindlichen VW Busses drüber gestolpert und gleich mitgenommen . In unmittelbarer Nachbarschaft des Mitforikers Claudius R. Ungerade Zylinderzahl und passabler Zustand ..... midlife-crisis ? Ach was ...:-)
»Juergen« hat folgende Datei angehängt:
  • a80.jpg (200,75 kB - 88 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. November 2021, 12:50)

Beiträge: 2 998

Wohnort: Region BS/WOB/GF

Beruf: Spezialist / Lobbyist

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Februar 2021, 00:32

Ach, und ich dachte angesichts des Betreffs, Du würdest Dich wieder um einen 32b kümmern können... - na, aber der Audi ist ja auch nicht schlecht. Jetzt noch anständige Serienfelgen drauf, und man kann sich damit wieder überall sehen lassen...
:D

gvz

Profi

Beiträge: 583

Wohnort: 67549 worms

Beruf: endlich Privatier

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Februar 2021, 13:15

Naja--wieder mal ein Auto,dass im Strassentunnel stehenbleibt :D

Juergen

Administrator

  • »Juergen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 335

Wohnort: Burgstetten

Beruf: Mädchen für Alles

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Februar 2021, 15:17

Naja--wieder mal ein Auto,dass im Strassentunnel stehenbleibt :D
ich habe nachgefragt, der Vorbesitzer war kein LKW Mechaniker 8)

Beiträge: 1 106

Wohnort: Remstal

Beruf: Techn. Redaktion

  • Nachricht senden

5

Montag, 22. Februar 2021, 12:55

Der letzte Audi 80, das Dauer-Auto. Dat kannste mal deine Enkels vermachen. :D
Und was machst du damit? Daily Driver? Oder erst mal haben und wegstellen? Mitgenommen weil's ein Schnäppchen war?

Juergen

Administrator

  • »Juergen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 335

Wohnort: Burgstetten

Beruf: Mädchen für Alles

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 28. Februar 2021, 11:54

soll Alltagsauto werden , und den sehr praktischen (jedoch sehr drögen) Kangoo ablösen . Ja, die Räder sind etwas ungewöhnlich (17") und das PowerTech Fahrwerk ist knüppelhart, vorerst wird erstmal TÜV gemacht, ne große Wartung und der Himmel. Alles andere kommt dann evtl später .... ist wohl die letzte Möglichkeit , einen 5er zu fahren .....

Beiträge: 1 220

Wohnort: Herbertingen

Beruf: Tagträumerin ?

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. Februar 2021, 22:31

Seit wann fährst du einen Engländer? ?(
Eve was here...

Ein gleichmäßiger Zündabstand von 144° bei einem Kurbelwellenkröpfungsversatz von 72° samt Zündfolge 1-2-4-5-3 nehmen dem Fünfzylinder auch bei hohen Drehzahlen die Geburtsfehler ungünstiger Massenmomente und taumelnden Schwingungsverhaltens. Sie geben ihm jenen sonoren Stakkato-Klang, der Gänsehaut erzeugt. Man nennt diesen Klang auch quattrophonie.

Juergen

Administrator

  • »Juergen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 335

Wohnort: Burgstetten

Beruf: Mädchen für Alles

  • Nachricht senden

8

Montag, 1. März 2021, 19:51

Seit wann fährst du einen Engländer? ?(
nur beruflich.... und ab und an privat ist meinem Chef seiner ...... 8)

Beiträge: 1 220

Wohnort: Herbertingen

Beruf: Tagträumerin ?

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 2. März 2021, 20:30

Ach so, na dann. :)
Eve was here...

Ein gleichmäßiger Zündabstand von 144° bei einem Kurbelwellenkröpfungsversatz von 72° samt Zündfolge 1-2-4-5-3 nehmen dem Fünfzylinder auch bei hohen Drehzahlen die Geburtsfehler ungünstiger Massenmomente und taumelnden Schwingungsverhaltens. Sie geben ihm jenen sonoren Stakkato-Klang, der Gänsehaut erzeugt. Man nennt diesen Klang auch quattrophonie.

gvz

Profi

Beiträge: 583

Wohnort: 67549 worms

Beruf: endlich Privatier

  • Nachricht senden

10

Freitag, 5. März 2021, 14:57

soll Alltagsauto werden ,.....



Adac Plusmitgleidschaft? noch aktuell?--du wirst die dann brauchen :rolleyes:

Juergen

Administrator

  • »Juergen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 335

Wohnort: Burgstetten

Beruf: Mädchen für Alles

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 1. August 2021, 17:57

so, nach langer Zeit ein kurzes Feedback. War das ein verbasteltes Auto .... das war letztlich ne Menge Arbeit, den Wagen wieder auf die Strasse zu bekommen : - komplette Bremsanlage neu - auf der Vorderachse waren massive Scheiben verbaut (Serie belüftet) - Fahrersitz Bezug durch Bezug von gebrauchtem Beifahrersitz ersetzt -Katflansch war verschweisst und zugemauert (im wahrsten Sinne des Wortes), also Universalflansch eingeschweisst, in dem Zusammenhang wurde dann die Elektrik der Werkstatt auf 32A umgerüstet, da die Sicherung immer flog :-) -Spritleitung am Tank undicht , erneuert -komplettes Zündgeschirr und Kerzen neu -Keilriemen für Servo und Lima neu -Lufthutze am Mengenteiler neu und unheimlich viele Kleinigkeiten . Nach der ersten Probefahrt kamen erst mal die Räder runter . Die Reifen waren so laut, ich dachte, alle Radlager waren platt. Aufgrund der merkwürdigen ET der Felgen war das Fahrverhalten recht bescheiden (Lenkrollradius). In Ermangelung von Serienrädern wurden dem Stiefsohn die 17" von seinem bei mir eingelagerten B4 geklaut (und später rechtmässig erworben). Das Auto fuhr sich wie ein komplett anderes Auto . Auf die Erneuerung der Auspuffanlage habe ich erstmal verzichtet ; die Anlage unterm Auto ist noch original, und wenn auch leicht korrodiert, immer noch dicht. Ich will mal sehen, wie lange die Anlage hält. Es ist noch die Erste (27 Jahre !) Die schwarze Scheibenfolie lässt sich übrigens 1a mit dem Tornador innerhalb Minuten entfernen . Bis jetzt ist das Ding im Alltag zuverlässig unterwegs, es gibt aber immer noch eine To-Do Liste ..... das Fahrwerk zum Beispiel . Da ist ein Powertech verbaut, die waren neu schon Scheisse, ich überlege tatsächlich, irgendwas "ziviles" einzubauen um die Fahreigenschaften zu verbessern, auf der anderen Seite sieht das Ding so tief eigentlich auch ganz gut aus. Wir werden sehen. Demnächst mehr , siehe nächsten Beitrag ....
»Juergen« hat folgende Datei angehängt:
  • ava02.jpg (66,48 kB - 41 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. November 2021, 12:51)

Beiträge: 1 220

Wohnort: Herbertingen

Beruf: Tagträumerin ?

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 1. August 2021, 20:41

Ich finde den Avant einfach schön. Hat definitiv was. :))
Eve was here...

Ein gleichmäßiger Zündabstand von 144° bei einem Kurbelwellenkröpfungsversatz von 72° samt Zündfolge 1-2-4-5-3 nehmen dem Fünfzylinder auch bei hohen Drehzahlen die Geburtsfehler ungünstiger Massenmomente und taumelnden Schwingungsverhaltens. Sie geben ihm jenen sonoren Stakkato-Klang, der Gänsehaut erzeugt. Man nennt diesen Klang auch quattrophonie.

Beiträge: 697

Wohnort: Selzen bei Mainz

Beruf: KFZ-Elektriker

  • Nachricht senden

13

Freitag, 13. August 2021, 18:39

auf der anderen Seite sieht das Ding so tief eigentlich auch ganz gut aus.

Hinten gut, vorne nicht. So fahren Achtzehnjährige herum, das hast Du doch schon hinter Dir.
Ansonsten ein feines Auto.

Adios
Michael

Juergen

Administrator

  • »Juergen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 335

Wohnort: Burgstetten

Beruf: Mädchen für Alles

  • Nachricht senden

14

Samstag, 14. August 2021, 20:32

auf der anderen Seite sieht das Ding so tief eigentlich auch ganz gut aus.
Hinten gut, vorne nicht. So fahren Achtzehnjährige herum, das hast Du doch schon hinter Dir. Ansonsten ein feines Auto. Adios Michael
a ja , man wird älter . Beim Bus habe ich es hinter mir ; die Tieferlegung gegen Eibach -40mm Federn und Bilstein Dämpfer getauscht. Sieht aus wie ein Hochhaus, fährt sich aber wirklich gut . Der Audi bekommt jetzt alles neu, Federn von H&R, Bilstein Dämpfer und alles was mit dem Fahrwerk zu tun hat neu . Wird sicher hochgehen, aber ich bin wirklich gespannt auf das Fahrverhalten ....

Beiträge: 697

Wohnort: Selzen bei Mainz

Beruf: KFZ-Elektriker

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 15. August 2021, 19:43

Warum machst Du nicht einfach original? "Individualisierte" gibt es wie Sand am Meer, original fährt kaum noch einer. Auch bei mir der Grund, weshalb das Cabrio sogar mit gelben Blinkern herumfährt.

Adios
Michael

Juergen

Administrator

  • »Juergen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 335

Wohnort: Burgstetten

Beruf: Mädchen für Alles

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 18. August 2021, 22:08

Warum machst Du nicht einfach original? "Individualisierte" gibt es wie Sand am Meer, original fährt kaum noch einer. Auch bei mir der Grund, weshalb das Cabrio sogar mit gelben Blinkern herumfährt. Adios Michael
zum einen, weil er mir so gefällt als Dailydriver. Erinnert mich ein wenig an meinen flash silbernen 32B Vari, der ja auch ein wenig verbastelt war .Und er macht Spaß :-) Immerhin wird der 32er und auch der 90er original bleiben. Beim 90er evtl. ne moderate Tieferlegung, mal sehen .

Juergen

Administrator

  • »Juergen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 335

Wohnort: Burgstetten

Beruf: Mädchen für Alles

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 3. Oktober 2021, 19:53

so, Finale am Audi, Wobei, fertig ist man nie . Fertig war aber das Fahrwerk, wie die Bilder zeigen. Fährt sich jetzt aber viel besser, H&R und Bilstein kann man schon als komfortabel bezeichnen.... In den Sommerurlaub fuhren wir aber mit dem Bus :-)
»Juergen« hat folgende Dateien angehängt:
  • ava04.jpg (57,73 kB - 24 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. November 2021, 12:49)
  • ava06.jpg (65,42 kB - 21 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. Oktober 2021, 03:35)
  • ava07.jpg (74,99 kB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. November 2021, 03:21)
  • ava05.jpg (287,77 kB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. November 2021, 03:21)
  • ava03.jpg (183,18 kB - 31 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. November 2021, 12:49)

Beiträge: 697

Wohnort: Selzen bei Mainz

Beruf: KFZ-Elektriker

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 20. Oktober 2021, 20:32

Wow, durchgerostete Federbeine vorn ist schon heftig. Aber Du hast ja eh mächtig ins Neuteileregal gegriffen. Sind die Federteller in der Packung "Serviceteile" vor dem Kühler?

Adios
Michael

Ähnliche Themen

Thema bewerten