Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Passatclassic.de -- Das Forum.... Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dominik

Schüler

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Wohnort: 41812 Erkelenz (NRW)

Beruf: Soldat :-)

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. Oktober 2006, 23:58

Getriebefrage???

Hallo zusammen,


wollte eigentlich nur kurz fragen, was es für Wartungintervalle/ Wartungsarbeiten beim 3 Gang Automatik "EO" Getriebe gab und was man da besonders beachten sollte. Gerade bei Getrieben mit geringer Laufleistung ( unter 5000km ).
Das Getriebe hängt übrigens an nem YP Motor dran.


Gruß & Dank,


Dominik



EDIT:

Antwort: Alle 45.000Km ATF wechseln, Sieb säubern und neue Dichtung 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dominik« (16. Oktober 2006, 15:01)


GLi80

Administrator

Beiträge: 2 598

Wohnort: München

Beruf: Powerpoint- und Excel-Ingenieur

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. Oktober 2006, 15:01

Also ich glaube eigentlich nicht, daß es außer ab und an einem ATF-Wechsel da irgendwelche Vorschriften gab. Wenn irgendwas undicht ist halt Dichtungen wechseln, aber da sollte Jürgen genaueres zu sagen können, der ist mittlerweile doch Automatik-Guru.

Bei den Laufleistungen ist die Frage, ob das Öl überhaupt ausgwechselt werden muß, wird ja bei Deinem Auto wahrscheinlich beim Neuaufbau reingekommen sein, so schnell altert das nicht, abgesehen davon ist das nicht grade billig...

Juergen

Administrator

Beiträge: 5 335

Wohnort: Burgstetten

Beruf: Mädchen für Alles

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. Oktober 2006, 15:20

Ölwechsel, Sieb saubermachen, schauen, das die Antriebswellendichtringe dicht sind bzw. neu machen, Differentialöl auch gleich wechseln... die ganz alten getriebe hatten auch noch eine Unterdruckdose, die glaube ich alle 30.000 km gewechselt werden sollte, die ist aber schon sehr lange nicht mehr lieferbar....

Dominik

Schüler

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Wohnort: 41812 Erkelenz (NRW)

Beruf: Soldat :-)

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Oktober 2006, 15:25

Danke!!


PS:

Kann die Sätze: "Nicht mehr lieferbar" und "Ersatzlos gestrichen" bald nicht mehr hören ;(

Christian

Fortgeschrittener

Beiträge: 335

Wohnort: Hockenheim

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Oktober 2006, 09:04

Hallo,

hängt am YP-Motor nicht schon seit eh und je das KF-Getriebe dran?

Grüße,

Christian
Passat 32B Fliessheck, EZ 11/82 mit 4-Zylinder Vergasermotor (YP) und automatischem Getriebe

Dominik

Schüler

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Wohnort: 41812 Erkelenz (NRW)

Beruf: Soldat :-)

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. Oktober 2006, 13:47

Zitat

Original von Christian
Hallo,

hängt am YP-Motor nicht schon seit eh und je das KF-Getriebe dran?

Grüße,

Christian


Gute Frage, ist beides nicht original, sondern ausgetauscht.
Bin aber der festen Überzeugung, dass es das "EO" Getriebe ist. YP ist definitiv korrekt :D

7

Dienstag, 17. Oktober 2006, 21:06

Hi Dominik.
Was genau hast Du denn für einen Wagen? Einen 32/33 oder einen 32B?
Das EO-Getriebe wurde nur von 8/73-8/75 verbaut, der YP erst ab 8/75. Dein Wagen ist nicht zufällig aus dem August '75?
Gruß
Hardy

Dominik

Schüler

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Wohnort: 41812 Erkelenz (NRW)

Beruf: Soldat :-)

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 17. Oktober 2006, 21:31

Hallo Hardy,

ist ein Typ 32 Baujahr 1973. EZ im November 1973.

Der Motor ist später "nachgerüstet" worden. Original war da glaub ich ein ZA drin. Weiß ich aber nicht 100%ig. Das Getriebe ist ein Austauschgetriebe.

Hoffe das hilft :)

Gruß Dominik

Thema bewerten