Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Passatclassic.de -- Das Forum.... Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Takeshi

Fortgeschrittener

  • »Takeshi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 515

Wohnort: Hl. Land Tirol (Unterland)

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. November 2011, 23:01

Heckscheibenwischer (Wie lang?) beim Variant B2 Facelift

Salut Gemeinde,

entweder stelle ich mich zu blöd an oder ich finde es einfach nicht. Ich habe bei meinem Teilehändler meines Vertrauens einen Heckscheibenwischer bekommen, der wohl zu lang ist.

380mm

Falsch? Im Netz findet man keine großartigen Auskünfte dazu, jeder Händler verweist auf 380 mm.
Jetzt habe ich einen Händler gefunden, der verweist auf 340 mm - was mir auch plausibler erscheint - oder auch nicht?

Kann mir einer von den Datenprofis bitte einen Tipp geben?

Lt. Bosch wäre es 3 397 110 405 --> 380 mm oder 3 397 110 587 --> 380 mm.

Ich bin etwas irritiert... :rolleyes:

Danke für eure Hilfe!
...feinste Grüße aus dem Tiroler Unterland!


Beiträge: 1 181

Wohnort: HOL/BS/WOB

Beruf: Antennenbauer

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. November 2011, 11:43

34cm = 13 " passt hinten am Variant

Takeshi

Fortgeschrittener

  • »Takeshi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 515

Wohnort: Hl. Land Tirol (Unterland)

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. November 2011, 13:35

Danke, habs Rätsel auch heute Nacht nach Threaderstellung gelöst, indem ich einfach mal den Heckwischer mal abgemessen habe...

340mm, habe vorhin gleich mal einen gegönnt.

Taugt 380mm für irgendwas bei unseren Fahrzeugen? Sonst sende ich das Teil wieder retour.
...feinste Grüße aus dem Tiroler Unterland!


Beiträge: 1 198

Wohnort: Herbertingen

Beruf: Schwarzarbeiterin ;)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 20. November 2011, 21:46

Heckscheibenwischer sind völlig überbewertet... Braucht kein Mensch.. :P
Eve was here...

Ein gleichmäßiger Zündabstand von 144° bei einem Kurbelwellenkröpfungsversatz von 72° samt Zündfolge 1-2-4-5-3 nehmen dem Fünfzylinder auch bei hohen Drehzahlen die Geburtsfehler ungünstiger Massenmomente und taumelnden Schwingungsverhaltens. Sie geben ihm jenen sonoren Stakkato-Klang, der Gänsehaut erzeugt. Man nennt diesen Klang auch quattrophonie.

Takeshi

Fortgeschrittener

  • »Takeshi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 515

Wohnort: Hl. Land Tirol (Unterland)

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 20. November 2011, 21:49

Heckscheibenwischer sind völlig überbewertet... Braucht kein Mensch.. :P

So eine Aussage traue ich nur Stufenheck- oder Santanafahrer zu :D
...feinste Grüße aus dem Tiroler Unterland!


Beiträge: 1 181

Wohnort: HOL/BS/WOB

Beruf: Antennenbauer

  • Nachricht senden

6

Montag, 21. November 2011, 00:04

So eine Aussage traue ich nur Stufenheck- oder Santanafahrer zu :D

...und selbst die brauchen für Ihren Golf oder Variant einen ;-)

Beiträge: 1 198

Wohnort: Herbertingen

Beruf: Schwarzarbeiterin ;)

  • Nachricht senden

7

Montag, 21. November 2011, 20:09

Danke Martin ! "So ischd es..." wie unser Kretschmann sagt... :D
Eve was here...

Ein gleichmäßiger Zündabstand von 144° bei einem Kurbelwellenkröpfungsversatz von 72° samt Zündfolge 1-2-4-5-3 nehmen dem Fünfzylinder auch bei hohen Drehzahlen die Geburtsfehler ungünstiger Massenmomente und taumelnden Schwingungsverhaltens. Sie geben ihm jenen sonoren Stakkato-Klang, der Gänsehaut erzeugt. Man nennt diesen Klang auch quattrophonie.

Thema bewerten