Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Passatclassic.de -- Das Forum.... Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Takeshi

Fortgeschrittener

  • »Takeshi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 515

Wohnort: Hl. Land Tirol (Unterland)

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Januar 2012, 20:39

Innenblech Radlauf hinten B2

Salut Gemeinde,

ich bereits mich gerade auf die kommende Schweißsession vor und sammele gerade die Blechteile zusammen, Radläufe (außen) sind schon parat, auch ein Tanklochblech vom Golf-2 habe ich aufgetrieben (Auch wenn CPC die komplette Seitenwand samt Tankloch anbietet - ich brauch nur das Blech rund ums Tankloch).

Nur, außen ist schön und gut, aber auch auf inneren Werte kommts an ;)

Quizfrage: Wo kann ich die Innenbleche auftreiben? Im Schlieckmann-Katalog und auch im Van Wezel keine Spur davon (Außer, dass die einen fast identischen Katalog haben mit fast identischer Ware). Auch beim Volkswagen CPC nichts dabei, nur außen.

Ideen? Oder hat einer von euch einen Schlachter, eine Flex, viel Lust und Freude zur Hand?

Viele Grüße und Danke vorab
...feinste Grüße aus dem Tiroler Unterland!


2

Mittwoch, 18. Januar 2012, 21:11

Tach!

Habe die gleiche Suchaktion vor ein paar Monaten gestartet. Zumindest damals - wenngleich mit einigen Anläufen - war auf die Schnelle nichts aufzutreiben.
Da ich die Bleche einigermaßen dringend brauchte, musste ich mir also anderweitig behelfen: es wurden dann die Innenradläufe vom Golf 2, die mit ein paar
Anpassungsarbeiten überraschend gut gepasst haben.
Ringtool: BMW E36 M3 3,0 1994
Alltag mit H: Audi 200 5E Typ 43 1981 | Passat 32B Variant LD 1981
Zum Fitbleiben: KTM 625 SC SM 2002

Takeshi

Fortgeschrittener

  • »Takeshi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 515

Wohnort: Hl. Land Tirol (Unterland)

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Januar 2012, 22:11

Da ich die Bleche einigermaßen dringend brauchte, musste ich mir also anderweitig behelfen: es wurden dann die Innenradläufe vom Golf 2, die mit ein paar
Anpassungsarbeiten überraschend gut gepasst haben.
Erzähl doch einmal von den "paar Anpassungsarbeiten" - bin ganz Ohr.
...feinste Grüße aus dem Tiroler Unterland!


4

Mittwoch, 18. Januar 2012, 23:42

Im Grunde genommen musste man die Teile mit scharfem Blick mustern, an ein paar Stellen Schnitte setzen, das Ganze dann wieder an den bereits eingeschweißten Außenradlauf halten,
ggf. weiter anpassen und schließlich bei Zufriedenheit mit der Passform verschweißen. Bei gegebenem Zeitbudget werde ich die nächsten Tage ein Bild herstellen. Allein, ein Hexenwerk ist
es nicht: wer sich zutraut, einen Innen- und Außenradlauf einzuschweißen, wird auch mit der zusätzlichen Anpassungsarbeit eher keine Probleme haben. Es ist zwar einigermaßen zeitaufwendig,
aber immer noch besser, als sich komplett neue Bleche zu bauen.
Ringtool: BMW E36 M3 3,0 1994
Alltag mit H: Audi 200 5E Typ 43 1981 | Passat 32B Variant LD 1981
Zum Fitbleiben: KTM 625 SC SM 2002

Takeshi

Fortgeschrittener

  • »Takeshi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 515

Wohnort: Hl. Land Tirol (Unterland)

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Januar 2012, 00:52

Im Grunde genommen musste man die Teile mit scharfem Blick mustern, an ein paar Stellen Schnitte setzen, das Ganze dann wieder an den bereits eingeschweißten Außenradlauf halten,
ggf. weiter anpassen und schließlich bei Zufriedenheit mit der Passform verschweißen. Bei gegebenem Zeitbudget werde ich die nächsten Tage ein Bild herstellen. Allein, ein Hexenwerk ist
es nicht: wer sich zutraut, einen Innen- und Außenradlauf einzuschweißen, wird auch mit der zusätzlichen Anpassungsarbeit eher keine Probleme haben. Es ist zwar einigermaßen zeitaufwendig,
aber immer noch besser, als sich komplett neue Bleche zu bauen.
Für Bilder wärs generell gar nicht so schlecht, ich glaube, das werden später viele andere Leute auch suchen.

Ich warte jetzt noch ein paar Tage, vielleicht hat ja noch ein passables Schlachtblech zur Hand. Ansonsten ordere ich im Volkswarenhaus das Golf 2-Blech für 15,- €.
...feinste Grüße aus dem Tiroler Unterland!


6

Freitag, 20. Januar 2012, 20:22

Hier ein Bild, ich habe leider kein wirklich gutes Exemplar gefunden:

Ringtool: BMW E36 M3 3,0 1994
Alltag mit H: Audi 200 5E Typ 43 1981 | Passat 32B Variant LD 1981
Zum Fitbleiben: KTM 625 SC SM 2002

Takeshi

Fortgeschrittener

  • »Takeshi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 515

Wohnort: Hl. Land Tirol (Unterland)

  • Nachricht senden

7

Freitag, 20. Januar 2012, 22:05

Das gibt einen guten Einblick!

Den Golf-2-Innenradlauf habe ich schon besorgt, nächste Woche gehts los.

Ich glaube, das wird heuer sowieso noch eine ordentliche Schweißsaison werden.
...feinste Grüße aus dem Tiroler Unterland!


Thema bewerten