Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 26. September 2019, 19:45

Zeitkapsel auf der Isle of Man - 1979 VW Passat GLS Bahamablaumetallic mit 30t Meilen

Hallo zusammen,

man kann über Facebook sicher zu Recht schimpfen, seine Manipulierbarkeit und die Blasenbildung. Mir hat es aber auch bereits Kontakte verschafft, welche sich ohne niemals ergeben hätten.

Vor kurzem tauchte dort dieses Fahrzeug auf. Steve Ward, wohnhaft auf der Isle o Man, hat dort dieses Fahrzeug aufgetan: Einen 1979er VW Passat GLS in Bahamablaumetallic. Bedingt durch die Insellage, schaut euch gern noch mal die Grösse der Isle of Man bei googlemaps an, hat der Wagen nur etwas mehr als 30t Meilen auf dem Tacho. Und wenn ich die Fotos sehe, verschlägt es mi jedesmal den Atem (Was Steve sicher nicht mehr hören kann mittlerweile): Der Wagen sieht in allen Details aus wie neu. Die Chromkeder der Stossfänger sind nicht mal, wie sonst üblich, an den Ecken angerissen. Innen riecht er angeblich noch wie ein Neuwagen.
Jedenfalls gönnte sich dort jemand 1979 auf der Isle of Man das damalige Topmodell der VW-Modellpalette: Einen VW Passat GLS mit 85 Ps. Noch dazu ist mir kein zweiter ZwiMo Passat in Bahamblaumetallic bekannt (Ok, der von Dirk kam gerade auch dazu).

Steve Ward schickte mir einen Berg von Fotos, welche ich hier in diesem Album zusammengefasst habe. Und falls jemand diesem "Gem" ein ebenso liebevolles Zuhause geben möchte wie in den ersten 40 Jahren: Ich leite den Kontakt gern weiter!

Das Album: ---- https://photos.app.goo.gl/uptcPt227FCWsYDU8








Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nikalla« (26. September 2019, 21:42)


Juergen

Administrator

Beiträge: 5 312

Wohnort: Burgstetten

Beruf: Mädchen für Alles

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. September 2019, 19:24

geniale Bilder :-) Besonders bemerkenswert, das alles was da in Salznähe wohnt, schnell weg ist ... da hat jemand gut gepflegt. Gut zu sehen auch, das es für die Rechtslenker kein Faceliftarmaturenbrett gab....

Beiträge: 676

Wohnort: Selzen bei Mainz

Beruf: KFZ-Elektriker

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. Oktober 2019, 18:50

...was Dir aber jetzt nicht neu ist, oder?Adsios
Michael

4

Montag, 20. Januar 2020, 23:03

Hallo zusammen,

Steve hat sich nun doch entschlossen, den Wagen zum Verkauf anzubieten.
Der Wagen ist - soweit ich das in Fernanalyse belegen kann - wirklich der besterhaltene, mir bekannte völlig originale VW Passat GLS. Dokumentiert durch Details, welche ich mit Steve durchgegangen und welche er fotografisch festgehalten hat: Da ist zum einen das völlig makellose Armaturenbrett, wie auch der gesamte sehr saubere Innenraum, oder auch die immer noch intakten, an den Ecken nicht gebrochenen Chromkeder auf den Stossfängern (eig. normal auch bei sehr gepflegten Autos).

Der Wagen hat halt 34t Meilen gelaufen, absolviert seit 1979 fortwährend im Kreis auf der Isle of Man.

Wiirklich der besterhaltene, mir bekannte Originale, für den ich mir einen Halter wünschen würde, welcher die Pflege u Achtsamkeit der letzten 40 Jahre fortsetzte.
https://www.donedeal.ie/vintagecars-for-…_8Ooq7ubj-BExos

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nikalla« (20. Januar 2020, 23:04)


Chris aus Hamm

Fortgeschrittener

Beiträge: 333

Wohnort: Hamm

Beruf: Teile-Sucher, Tourenplaner, Hobbyschrauber und wohl einziges Mitglied der Santana-Freunde Hamm/Westfalen :-)

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. Januar 2020, 23:28

Schönes Auto. Selten. Sehr sehr gut erhalten. Top Passat.

Aber es ist und bleibt ein Rechtslenker.

Ich für meinen Teil mag Rechtslenker nicht. So mal gar nicht. Schon mal auf der Landstrasse oder Autobahn hinter nem LKW her gefahren den man überholen will? KATASTROPHE

Gruss aus Hamm
Christian
Die Bord- Elektronik in meinem Santana hat einen Namen : EMDEN ;-)
Unterwegs im Plz-Bereich 59, Hamm /Unna

6

Mittwoch, 22. Januar 2020, 03:40

Hallo Chris,

sicher, nicht zu leugnen, aber meines Erachtens hat der auf ner deutschen Autobahn eher wenig verloren. Dem Zustand nach gehört der weiterhin gut eingepackt in eine Box im Kleiderschrank. Genutzt für ausgewählte Touren am Wochenende, bei Sonnenschein über Land. Den Kreis der Interessenten engt dies natürlich ein. Wirkliche Fahrzeugsammler sind in Deutschland wohl sehr selten.

7

Freitag, 6. März 2020, 15:41

Der Wagen steht zum Verkauf. Bei Interesse vermittle ich gern den Kontakt. Näheres gern über eine PN.

Thema bewerten