Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Passatclassic.de -- Das Forum.... Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Santana CL5

Fortgeschrittener

  • »Santana CL5« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 251

Wohnort: Dresden/ Sachsen

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

261

Montag, 1. Januar 2018, 21:38

Hallo Greenhorn und ein gesundes neues Jahr an Alle.

Ich bestelle meine Ersatzteile bei pkwteile.de. Dort habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Die Qualität stimmt, der Vergleich mit den originalen Teilenummern haut hin und preislich ist es auch erträglich. Nur als Beispiel die hintere Bremse (Trommeln, Beläge mit Federnsatz, Radbremszylinder und Handbremsseil von TRW und die beiden Radlager von SKF) inclusive Versand für knapp 130€.

Grüße Torsten

262

Montag, 1. Januar 2018, 23:48

Endlich 2018!

Hallo Torsten,

Dir und allen anderen hier im Forum ebenfalls ein Jahr mit viel Gesundheit, reichlich Passat/Santana und wenig Ärger und Rost!

Danke für die Adresse - die kannte ich tatsächlich noch nicht. Der Laden scheint auch gut sortiert zu sein. Bei 130 Euros für den hinteren Bremskram braucht man nicht zu meckern.
Rechnest du damit deinen Monacoblauen in diesem Jahr auf die Straße zu bekommen ...so mit allem PiPaPo?
Schöne Grüße
Greenhorn

Santana CL5

Fortgeschrittener

  • »Santana CL5« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 251

Wohnort: Dresden/ Sachsen

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

263

Dienstag, 6. März 2018, 21:38

Guten Abend an alle Interessierten, hier Mal kurz der Zwischenstand am Santana.

Ich habe die Hitzeschutzbleche (zwischen Auspuff und Unterboden) gereinigt gerichtet und montiert, den Vorschalldämpfer mit dem Mittelschalldämpfer verschweißt und einen neuen Endschalldämpfer incl. neuen Haltegummis montiert.
Dann ging es im Motorraum weiter.
Das Wasserrohr ist gestrahlt , die Dichtheit wurde geprüft und es wurde schwarz lackiert. Das Halteblech für den Kühlerlüfter wurde ebenfalls gestrahlt und neu lackiert, der neue Kühlerlüfter sowie der neue Kühler und ein neuer Wärmetauscher sind drin und diverse Kühlwasserschläuche wieder angeschlossen.

Im Moment reinige ich gerade den Zündverteiler und Zündkabel, Verteilerkappe sowie Verteilerläufer sind bestellt...

Hier noch paar Bildchen.

P1040385.jpg P1040386.jpg P1040387.jpg P1040384.jpg P1040388.jpg



Grüße Torsten

@Greenhorn: Ich glaube noch nicht daran, dass der Santana dieses Jahr komplett fertig wird. Dafür ist noch zu viel zu tun. Aber ich bleibe dran.. ;)

Beiträge: 1 190

Wohnort: HOL/BS/WOB

Beruf: Antennenbauer

  • Nachricht senden

264

Mittwoch, 7. März 2018, 22:31

.......
sowie der neue Kühler und ein neuer Wärmetauscher sind drin und diverse Kühlwasserschläuche wieder angeschlossen.
index.php?page=Attachment&attachmentID=1964

Hallo Torsten,
sieht aus, als ob der Kühler passt!
Oder mußtest Du noch was größeres anpassen?
Gruß, Klaus

Santana CL5

Fortgeschrittener

  • »Santana CL5« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 251

Wohnort: Dresden/ Sachsen

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

265

Freitag, 9. März 2018, 10:03

Hallo Klaus. Habe den b4 Kühler vom 2,3er bestellt. Und der passt einwandfrei. :]

Grüße Torsten

Santana CL5

Fortgeschrittener

  • »Santana CL5« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 251

Wohnort: Dresden/ Sachsen

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

266

Dienstag, 5. Juni 2018, 22:04

Er läuft!!!!!

Guten Abend an alle Interessierten.

In der Zwischenzeit ging es ganz gut voran am Santana:
-Zündanlage komplettiert incl neuer Bosch W5DC Kerzen
-alle Unterdruckschläuche erneuert
-Benzinleitung incl. Filter neu
-Vergaser gereinigt und neu abgedichtet
-Flüssigkeiten aufgefüllt
-Batterie und Kombiinstrument rein
und nach 5 Mal leiern sprang er endlich an. :D :D :D
bin dann paar Runden übern Hof gefahren und war sehr zufrieden.


Danach hab ich Mal die Türen reingehangen und die Kotflügel montiert....

P1040391.jpg P1040392.jpgP1040393.jpgP1040394.jpgP1040395.jpg


Grüße Torsten

267

Mittwoch, 27. Juni 2018, 23:26

Gratuliere, Torsten!
...muss ein schönes Gefühl gewesen sein als er auf Anhieb loswummerte. Das war für dich als Fachmann aber auch bestimmt keine große Herausforderung, oder?

Mit Schweißen bist du fertig, der Unterboden ist fertig, das Fahrwerk ist drin und der Motor läuft.

Was kommt als Nächstes - die Vorbereitungen zur Lackierung?
Ein Interessierter...
Schöne Grüße
Greenhorn

Santana CL5

Fortgeschrittener

  • »Santana CL5« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 251

Wohnort: Dresden/ Sachsen

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

268

Donnerstag, 12. Juli 2018, 22:56

schlechte Nachrichten

Hallo Greenhorn, eigentlich hast du richtig vermutet zwecks der Vorbereitung für die Lackierung. Habe schon erste Angebote eingeholt. Aber mein Vermieter hat das Grundstück verkauft und jetzt wird hier alles abgerissen. Bis Ende September muss ich raus sein. 8o Also wieder ne bezahlbare neue Unterkunft für den Santana und die vielen Teile suchen.... :(



Grüße Torsten

Beiträge: 2 941

Wohnort: Region BS/WOB/GF

Beruf: Spezialist / Lobbyist

  • Nachricht senden

269

Donnerstag, 12. Juli 2018, 23:30

Hallo Torsten,

dass der Wagen wieder läuft, hatte ich gar nicht gesehen, auch die Bilder nicht... - soweit sehr schön! Das ist dann natürlich ein sehr befriedigendes Gefühl.

Ärgerlich, der Abriß der Halle! Habt Ihr nicht erst vor ein oder zwei Jahren renoviert, gefliest usw.? Hoffentlich verzögert der Umzug das weitere Fortschreiten des Santana-Wiederaufbaus nicht.

Ein Vorschlag: Karosse fertigmachen, zum Lacker, dann Umziehen, nach dem Lacker in die neue Halle... - klar, erst einmal muss eine da sein. Auf alle Fälle viel Erfolg bei der Suche nach einem geeigneten Ersatz!

viele Grüße
Tilman

270

Freitag, 13. Juli 2018, 23:38

Hi Torsten,
was ein für elender Scheibenkleister! Ist das nicht schon das zweite Mal dass du wegen den Flausen des Vermieters eine Halle räumen musst ? Hoffentlich sind (bezahlbare) Hallen in deiner Gegend nicht
solche Raritäten wie hier und du findest bald eine Neue!

Ich hätte auch noch einen ganz schlauen Ratschlag: Sieh zu das du beim nächsten Mietvetrag eine Klausel reinkriegst, nach der der Vermieter sich verpflichtet die Halle in den nächsten fünf Jahren nicht zu verkaufen, abzureißen oder selbst zu nutzen. ...naja, das gibt es wohl nur im Märchen.

Also, viel Glück!
Schöne Grüße
Greenhorn

Chris aus Hamm

Fortgeschrittener

Beiträge: 323

Wohnort: Hamm

Beruf: Teile-Sucher, Tourenplaner, Hobbyschrauber und wohl einziges Mitglied der Santana-Freunde Hamm/Westfalen :-)

  • Nachricht senden

271

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 01:15

Zum Thema " Hallen und Garagen sterben" hab ich letztens noch einen Artikel gelesen.
Echt erschreckend. So sterben Hobbies.
Und dabei dachte man immer, dass es Eigenbedarf nur bei Wohnungen gibt.....
Somit hoffe ich, dass es demnach nur eine "Verzögerung" gibt bei deinem Projekt Torsten.

Gruss aus Hamm
Christian
Die Bord- Elektronik in meinem Santana hat einen Namen : EMDEN ;-)
Unterwegs im Plz-Bereich 59, Hamm /Unna

272

Samstag, 12. Januar 2019, 08:01

Zum Thema " Hallen und Garagen sterben" hab ich letztens noch einen Artikel gelesen.
Echt erschreckend. So sterben Hobbies.
Und dabei dachte man immer, dass es Eigenbedarf nur bei Wohnungen gibt.....
Somit hoffe ich, dass es demnach nur eine "Verzögerung" gibt bei deinem Projekt Torsten.

Gruss aus Hamm
Christian


Ist zwar schon älter... Tatsächlich gibt es den Kündigungsgrund Eigenbedarf nur bei Wohnungen. Aaaber... bei gewerblichen Räumen ist gar kein Kündigungsgrund notwendig, da es da grundsätzlich keinerlei Mieterschutz gibt. Übrigens auch keine Kündigungsfristen, wenn keine im Vertrag vereinbart werden. Man kann natürlich im Vertrag vereinbaren, daß sowohl Mieter als auch Vermieter innerhalb einer bestimmten Frist nicht kündigen können. Dann kann man aber auch als Mieter nicht vorezeitig kündigen. Miete von Gewerberäumen ist eben etwas riskanter als Wohnungsmiete.

Santana CL5

Fortgeschrittener

  • »Santana CL5« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 251

Wohnort: Dresden/ Sachsen

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

273

Donnerstag, 21. Februar 2019, 19:44

spätes Update

Hallo Gemeinde,
wie zuletzt geschrieben musste ich leider nach 5 Jahren meine schöne Halle räumen. Habe zum Glück etwas Neues gefunden. Bin Jetzt als 4. Mitglied in einer fast 400 qm großen Halle. Musste leider nach anfänglicher Euphorie feststellen , das die anderen 3 etwas "messiehaft veranlagt" sind und ich bei gleichem Mietanteil den wenigsten Platz habe.
Aber egal ich habe mein Zeug erstmal untergebracht und es ging auch etwas vorwärts am Santana.
Habe das Luftfiltergehäuse gestrahlt und neu lackiert und nun trohnt es mit neuem Luftfilter wieder auf dem Vergaser. Außerdem ist damit das Unterdrucksystem wieder geschlossen. Desweiteren ist der generalüberholte Zündverteiler wieder eingebaut.
Den Verriegelungsbolzen der Motorhaube habe ich wieder an seinem ursprünglichen Platz versetzt ( hat irgendein "schlauer" Mensch anders angeschweißt, damit die Haube tiefer sitzt). Ein paar kleine Roststellen an der Kofferraumklappe hab ich behandelt und ich habe endlich einen Santana Besitzer gefunden der mir aus einem Schlachter die Lautsprecherausschnitte in der Hutablage rausgeschnitten hat, diese habe ich vorgestern eingeschweißt. Damit ist wieder ein Schandfleck beseitigt.

Bilder folgen.

Grüße Torsten

274

Sonntag, 24. Februar 2019, 01:03

Besser spät als nie.
Freue mich zu lesen dass du eine neue Halle gefunden hast - gratuliere!

Hoffentlich klappt's mit dieser besser und deine neuen "Mitbewohner" lassen dir genug Platz ...bei 400 qm Fläche. Wenn alle Stricke reißen, baust du eben eine Mauer um dein Territorium und die anderen Drei werden sie sicher gerne bezahlen... :D

Ist die Bude beheizt? ...ich meine, weil du jetzt schon am Arbeiten resp. Schweißen bist. In meiner Halle ist es jetzt noch ziemlich frisch.
Schöne Grüße
Greenhorn

Beiträge: 2 941

Wohnort: Region BS/WOB/GF

Beruf: Spezialist / Lobbyist

  • Nachricht senden

275

Sonntag, 24. Februar 2019, 22:53

Hallo Torsten,

Glückwunsch zur neuen Halle, auf dass Du Platz passend zum Mietanteil erhältst! Dann hoffen wir doch mal, dass es nun gut voran gehen kann! Toll, dass Du Dir die Mphe gemacht hast, die Löcher im Blech der Hutablage zu verschließen - ich gebe zu, dass ich einfach schon einmal eine andere Hutablage eingebaut, das Blech aber verstümmelt gelassen habe...

Weiterhin viel Erfolg,
viele Grüße

Tilman

Juergen

Administrator

Beiträge: 5 304

Wohnort: Burgstetten

Beruf: Mädchen für Alles

  • Nachricht senden

276

Dienstag, 26. Februar 2019, 18:36

Zitat

ich gebe zu, dass ich einfach schon einmal eine andere Hutablage eingebaut, das Blech aber verstümmelt gelassen habe...
finde ich Klasse, das kommt praktisch, wenn man die Kampfstern Galactica Lautsprecher später mal wieder einbauen möchte :-)

Beiträge: 2 941

Wohnort: Region BS/WOB/GF

Beruf: Spezialist / Lobbyist

  • Nachricht senden

277

Donnerstag, 28. Februar 2019, 23:41

Keine Chance... - die sind schon verkauft: Nicht, dass ich nochmal auf dumme Gedanken komme!

@ Torsten: Wann wird denn außen lackiert...?

Grüße
Tilman

Ähnliche Themen

Thema bewerten