Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Passatclassic.de -- Das Forum.... Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Andre

Profi

Beiträge: 992

Wohnort: Deutschland M-V

Beruf: Lackierer

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 6. Juni 2013, 20:32

Hallo erst mal,
herzlichen zum Passat :D
ich hab in der Garage noch nen 85er,in Kalaharie.
Hab den 2006 aus 1. hand gekauft,für 400€,der Passat befindet sich im Org. Zustand :D ,hat auch erst 049 Tkm auf der uhr,TÜv hat er noch bis august,aber egal,bleibt stehen bis zum H :!:


MFg
André
Einmal Passat immer Passat und BUS hat sich nach 12 Jahren erledigt,hab kein mehr.
Aber ersatz,nen 96er S6 Avant,Natürlich als 4,2 lieter Auto :!: +mein 86er 200er Turbo Quattro Typ 44,
Die Macht der Ringe sei mit dir :D
Neues Alltagsauto in Planung 91er Audi 100 Komfort Natürlich 5 zylinder :!:

Achso,19 Jahre 32B,ups 20jahre

22

Donnerstag, 6. Juni 2013, 20:32

Hallo Fabian,

gerade das fällt mir mit meinem 81er Variant auch immer wieder auf: Viele schauen recht intensiv und können wohl auch das H-Kennzeichen nicht recht mit dem Auto in Verbindung bringen - '"der fuhr doch neulich noch hier herum, weshalb hat der ein H-Kennzeichen?" -

Viel Spaß weiterhin damit und pflege ihn und lass' ihn original!

Gruß,

Markus
,

dieselix

Fortgeschrittener

Beiträge: 204

Wohnort: Nähe Karlsruhe

  • Nachricht senden

23

Montag, 17. Juni 2013, 00:53

Viel Spaß weiterhin damit und pflege ihn und lass' ihn original!
Da schließe ich mich an! Sehr schönes Auto.
Gruß
Johannes

24

Montag, 17. Juni 2013, 18:18

Sicher bleibt der original!
Freitag war ich mal abends unterwegs, da hat mich glatt ein Regenschauer überrascht und dass obwohl er das doch eigentlich nur noch in seiner Garage erleben sollte... Auf dem Heimweg konnte ich ihn endlich mal im Dunkeln fahren, so schlecht fand ich die Lichtausbeute des Fernlichts und vor allem der Nebler gar nicht... Wann die Nebler wohl bei den Vorbesitzern Baujahr 1930 das letzte mal an waren... :-)
Ich hab auch grad mit der Frau des Vorbesitzers telefoniert und bin mal gespannt, was sie mir noch an alten Unterlagen zum Auto heraussuchen wird. Tilman hat mich da auf den Geschmack gebracht viel über die Hostorie seines Youngtimers in ERfahrung zu bringen.

25

Montag, 17. Juni 2013, 22:18

Wie cool sind denn bitte die kleinen Klappen an den Aeroradkappen, damit man den Luftdruck überprüfen kann?

26

Montag, 26. August 2013, 21:21

Freitag den Passat mal wieder bei schönem Licht bewegt und mal einige Bilder geschossen, unter anderem habe ich mich auch mal am "Woollarding" versucht, AutoBild beschreibt es ja grad als großen Trend! :rolleyes:

27

Montag, 26. August 2013, 21:28

Halt den bloss gut in Ehren, meiner verfolgt mich nach 12 Jahren immer noch in meinen Träumen... ;)

Hab vom... wie hiess das...woollarding...gelesen.
Mein Wagen ist zwar 15 Jahre alt, aber ein Golf IV geht definitiv nicht als Youngtimer durch, ansonsten hätte ich mich spontan angeschlossen.

Beiträge: 2 934

Wohnort: Region BS/WOB/GF

Beruf: Spezialist / Lobbyist

  • Nachricht senden

28

Montag, 26. August 2013, 21:57

Note 1* , würde ich da sagen... ("Eins mit Sternchen")

Absolut authentisches Woollarding, vollkommen glaubwürdig! Der Gesichtsausdruck verrät, mit welcher Ernsthaftigkeit zur Tat geschritten wurde: Hier geht es eben nicht um kurzweiligen Spaß, so woollardet der Profi. Hut ab!

Grüße
Tilman

29

Dienstag, 27. August 2013, 15:04

Danke, meine Freundin wird sich über das Lob freuen. Es hat aber auch Spaß gemacht, auch wenn es zeitweise peinlich war am Straßenrad am Maisfeld mit geöffneter Motorhaube stehen zu bleiben... Aber, dass ein Passat ne Panne hat, wird wohl keiner geglaubt haben! :tongue:

30

Dienstag, 10. September 2013, 21:08

Ich hab mich nochmal um das Radio gekümmert, weil tilman meinte, dass mein wdw-Passat ein Radio Beta hätte haben müssen.
Gemäß Fahrgestellnummer ist mein Passat ein Modelljahr 88, müßte demnach also schon das beta II verbaut haben.
Drin war bei der Übernahme jedoch ein alpha I.
Auf diesem Radio war auch ein Aufkleber "Polo marsrot", was den Verdacht erhärtet, dass das originale Radio mal getauscht wurde.
Nun mußte ich aber feststellen, dass die Anschlüsse des alpha I und des beta II (da sind die Anschlüsse wie bei der Alternative, einem Alpha II) leider sehr unterschiedlich sind. (Ich denke, ihr wisst, wovon ich spreche!) :D
Könnt ihr mir sagen (am liebsten mit Link), was für Adapter ich da brauche, wenn es denn sowas gibt?
Danke!

Beiträge: 2 934

Wohnort: Region BS/WOB/GF

Beruf: Spezialist / Lobbyist

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 10. September 2013, 21:59

Schau mal, ob diese Adapter hier passen:
Adapter ISO auf DIN
(die Buchsen- bzw. Steckerleisten oben im Bild sollten zu den Anschlüssen im Auto passen, die unten im Bild an die Rückseite des Beta II)

Grüße
Tilman

32

Montag, 16. September 2013, 19:55

@Tilman, danke für den Link,
ich glaube so vom optischen noch nicht recht, ob dieses Lautpsrecherkabel aus meinem Passat in den Adapter paßt? Sehr gerne würde ich jetzt hören, dass ich mich verguckt habe :-)
[url]

33

Montag, 16. September 2013, 21:18

Hast du denn schon ein Gerät der zweiten Serie? Ansonsten würde ich mir einfach ein Gerät der ersten, am besten ein Gamma, besorgen, auch wenn diese nicht mehr ganz so leicht zu bekommen sind. Optisch passt es m.E. eh besser ins Armaturenbrett. Die geriffelten Tasten des 2er werden bei anderen Modellen, z.B. 35i, nämlich in den Lenkstockhebeln übernommen, im Gegensatz zum 32b, der bis zum Schluss mit der altbewährten glatten Variante ausgeliefert wurde.

Mit dem vorhandenen Stecker wäre das Plug and Play (im wörtlichen Sinne)...
Investier das Geld für den Adapter lieber in ein Gamma I

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nikalla« (16. September 2013, 21:19)


34

Montag, 16. September 2013, 22:39

Da hast Du Recht, optisch paßt das bisherige Alpha 1 schon gut rein. Ich hab bereits ein alpha II und ein beta II hier rumliegen, da ich ja die Werksausrüstung wiederherstellen wollte und ich mir ja auch schon eine Kassette von 1987 besorgt habe :-)

Beiträge: 2 934

Wohnort: Region BS/WOB/GF

Beruf: Spezialist / Lobbyist

  • Nachricht senden

35

Montag, 16. September 2013, 22:56

@ Nils:

Der Wagen ist nach bisherigem Dafürhalten ein 88er Modell, hat also ein "Anrecht" auf ein Radio der zweiten Serie. Für mich ganz persönlich würden es durchaus die kleinen Details sein, die so ein 88er Modell interessant machen, neben dem passenden Radio z.B. auch die "richtige" Motorhaube mit den zweistrahligen Düsen, für die noch im letzten Modelljahr die Haube geändert wurden (weil auf Wunsch ab Mj. 1988 auch beheizbar, Teile vom Golf 2).

@passat32bfließheck:

Sind wir eigentlich 100% sicher, dass Dein Wagen Mj. 1988 ist, oder haben wir bisher ausschließlich die Ableitung, dass es sich um ein "Wünsch-Dir-Was" Modell handelt, als Hinweis? Wenn der Wagen ein "H" in der Fg.-Nr. hat, ist es ein 87er, hat er ein "J", ist es ein 88er (siehe weiter vorne). - Zumindest einer der beiden Stecker auf dem Foto von Deinem Wagen ist ja ein neuerer Stecker - oder ist der schon getauscht?

Jetzt musste ich sicherheitshalber erst einmal nachsehen, ob die zweite Radio-Serie überhaupt schon die neuen Stecker hat, mein Gamma CD und ein Beta 2 bestätigen es mir aber.

Ich bin nicht sicher, ob der Stecker in den Adapter passt. Der Adapter bietet eine Aufnahme für vier Stecker, Dein Doppelstecker könnte evtl. von der Breite her nicht hinkommen, d.h. die 2x 2 Stecker sind im falschen Abstand voneinander angebracht. Anderer Ansatz: Hast Du mal geschaut, ob und, wenn ja, was noch von der ursprünglichen Verkabelung vorhanden ist? Der ältere Stecker muss ja irgendwo befestigt sein, vielleicht gibt es sogar einen Adapter, den Du nur abziehen musst? Wahrscheinlicher ist allerdings, dass einfach Kabel abgekniffen und neu verbunden wurden. Wenn das der Fall, würde ich an Deiner Stelle den alten Stecker an den Verbindungsstellen wieder abtrennen und z.B. vom Schrottplatz (sollte passend sein bis einschließlich Golf III, Kabelfarben müssten sogar identisch sein) zwei abgekniffene Stecker mit ausreichend Kabel besorgen und ancrimpen, um die originalen Anschlüsse wieder herzustellen.

Grüße
Tilman

36

Montag, 16. September 2013, 23:09

Also die Fahrgestellnummer zeigt mir deutlich ein "J".
Es wurde das Kabel eher abgekniffen, weshalb ich den Stecker dann mal auf meine Schrottplatzeinkaufsliste setzen muss :-)

37

Montag, 21. Oktober 2013, 19:45

Juchu, Hauptuntersuchung bestanden. Dafür waren der Mittelschalldämpfer, alle Stoßdämpfer und ein Austausch der Ventildeckeldichtung fällig.

Patsy

Schüler

Beiträge: 90

Wohnort: Osnabrück

Beruf: wuseln

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 22. Oktober 2013, 11:23

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß bei diesem goldigen Oktober :) !!

39

Dienstag, 22. Oktober 2013, 16:32

Danke, bei dem herrlichen Wetter derzeit freue ich mich natürlich, dass die Zulassung noch über ne Woche läuft.

Chris aus Hamm

Fortgeschrittener

Beiträge: 311

Wohnort: Hamm

Beruf: Teile-Sucher, Tourenplaner, Hobbyschrauber und wohl einziges Mitglied der Santana-Freunde Hamm/Westfalen :-)

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 22. Oktober 2013, 17:36

Auch von mir Zuspruch und Glückwunsch.
Das mit dem tollen Wetter ist ja momentan wirklich ein Anreiz fü die Eine oder / und Andere Ausfahrt.
Mir gehts ebenso. Noch etwas mehr als ne Woche und das Winterlager ruft....
Die Bord- Elektronik in meinem Santana hat einen Namen : EMDEN ;-)
Unterwegs im Plz-Bereich 59, Hamm /Unna

Thema bewerten