Sie sind nicht angemeldet.

  • »Stefan_aus_H« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 125

Wohnort: Hannover

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. Januar 2017, 20:59

Passat Carat

da aus Nummer 2 mittlerweile Nummer 1 geworden ist, hab ich mir gedacht ich spendiere ihm mal die Serienfelgen

Edit: boah diese Forumssoftware....

Edit2:

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Stefan_aus_H« (10. Januar 2017, 21:28)


Beiträge: 2 907

Wohnort: Region BS/WOB/GF

Beruf: Spezialist / Lobbyist

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Januar 2017, 22:27

Hallo Stefan,

sieht wirklich gut aus. Die Hockenheim sind einfach die richtigen Felgen für den Carat, und die flächige Optik passt sehr gut zu den glatten Facelift-Stoßstangen.
Übrigens: Die Fensterschachtdichtung / Fensterzierleiste HL ist beim CPC nach wie vor verfügbar...

Grüße
Tilman

  • »Stefan_aus_H« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 125

Wohnort: Hannover

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Januar 2017, 23:18

ganz ehrlich, dieser webshop vom cpc ist eine katastrophe wenn man keine Teilenummer zur hand hat, 80x (gefühlt) der Artikel "Zierleiste", was für ein Unsinn.

Da muss ich wohl mal anrufen

Edit: ach ich vergaß, das geht ja auch nicht...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefan_aus_H« (10. Januar 2017, 23:21)


Chris aus Hamm

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Wohnort: Hamm

Beruf: Teile-Sucher, Tourenplaner, Hobbyschrauber und wohl einziges Mitglied der Santana-Freunde Hamm/Westfalen :-)

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Januar 2017, 00:38

Chic. Sehr stimmige Optik. Kompliment und gute Wahl bei der Felge.

Das "Problem" beim CPC kenne ich auch.....
Mittlerweile hab ich mir aus BW-Beständen ein tragbares Minox Gerät zugelegt und nen Microfilm von 1983.
Alternativ kann man ja auch noch den ET-Katalog auf der CPC Seite ausdrucken. ...

Gruss aus Hamm
Christian
Die Bord- Elektronik in meinem Santana hat einen Namen : EMDEN ;-)
Unterwegs im Plz-Bereich 59, Hamm /Unna

  • »Stefan_aus_H« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 125

Wohnort: Hannover

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Januar 2017, 23:20

Heute mal noch ein paar Fotos gemacht





Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefan_aus_H« (19. Januar 2017, 23:21)


6

Freitag, 20. Januar 2017, 16:24

Hallo Stefan,

ein schönes Gefährt, ein wunderbares Rot! Meinen Glückwunsch!
Mittlerweile hab ich mir aus BW-Beständen ein tragbares Minox Gerät zugelegt und nen Microfilm
...das kann ich zur Nachahmung ebenfalls sehr empfehlen. Davon habe ich mir letztes Jahr auch eins gegönnt - summt angenehm und mit 'ner Tüte Popcorn & Bier ist es fast wie im Kino :D .....wenn der Micrifiche nicht zu ramponiert ist.
Schöne Grüße
Greenhorn

7

Donnerstag, 9. Februar 2017, 16:08

Hi Stefan,

da hast du dir aber was echt schönes zusammengebaut. Gefällt mir richtig gut.
Leider habe ich zwei linke Hände und zu wenig Zeit für solche Projekte.
Andererseite hat es für mich keinen Charme, wenn man andere arbeiten lässt, um ein solches Fahrzeug zu fahren.
Daher wird es für mich in diesem Leben nichts mehr :(
Trotzdem schaue ich sie mir immer wieder gern an :)

LG
Seb

Chris aus Hamm

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Wohnort: Hamm

Beruf: Teile-Sucher, Tourenplaner, Hobbyschrauber und wohl einziges Mitglied der Santana-Freunde Hamm/Westfalen :-)

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. Februar 2017, 00:03

Selber ein bisschen schrauben und machen und tun geht auch mit 2 linken Händen.

Hauptsache es sind nicht alle Finger Daumen ;-)

Dann wird's nämlich schwierig mit dem umblättern in den blauen Büchern oder im JHIMS bzw. Beim klicken in der Online Version.

Ansonsten: immer frisch ans Werk, sich trauen, Fragen stellen und ausprobieren. Ok, auch mal Lehrgeld zahlen. aber auch das gehört dazu und Macht den Reiz des Hobbys aus.

Gruss aus Hamm
Christian
Die Bord- Elektronik in meinem Santana hat einen Namen : EMDEN ;-)
Unterwegs im Plz-Bereich 59, Hamm /Unna

9

Freitag, 10. Februar 2017, 17:05

Ich kann meinem Vorredner nur zustimmen.

1. Es gibt 40 Mio Autos in D, noch mehr sind prodzuiert, man wirds immer hinbekommen (Sollte reines Hobbyobjekt sein). Man lernt tatächlich aus den Fehlern!
2. Nicht zu vergessen, dass für eine berufliche Tätigkeit tatsächlich immer noch der einfachste schulische Abschluss genügt, um einzusteigen (hierzulande). Das ist keine Raketenphysik!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nikalla« (10. Februar 2017, 17:06)


CaratARG

Anfänger

Beiträge: 5

Wohnort: Buenos Aires, Argentina

Beruf: Systems Engineer

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. Februar 2018, 16:42

Hola Stefan.
Hermoso do Passat!
Yo tengo un Carat '91.
Tienes fotos del interior?

  • »Stefan_aus_H« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 125

Wohnort: Hannover

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 1. März 2018, 10:47

Hola Amigo. Si tengo, las pongo mas tarde, vale?

Ähnliche Themen

Thema bewerten